Zutatenliste

Es ist gesetzlich vorgeschrieben, dass die Reihenfolge der auf der Verpackung aufgelisteten Inhaltsstoffe mit deren Anteil im Futter gleichzusetzen ist. Die Zutat, die an erster Stelle steht, muss folglich auch den Hauptbestandteil des Futters darstellen.

Hier muss man noch zwischen einer offenen und einer geschlossenen Deklaration unterscheiden.

Geschlossene Deklaration

Hier werden Futtermittelgruppen angegeben, d.h. unter dem Begriff „Getreide“ können Hafer, Weizen, Gerste, Mais und vieles mehr enthalten sein. Sind zusätzlich noch Nachmehle oder Kleber enthalten, steht dort „Getreide und pflanzliche Nebenerzeugnisse“. Genauso ist es beim Fleisch. Um hier genau zu wissen, was man füttert, müsste man den Hersteller fragen.

Offene Deklaration

Es werden die einzelnen Futterkomponenten in der Reihenfolge angegeben, wie sie mengenmäßig im Futter enthalten sind.
„SUNNY Petfood Produkte“ haben eine offene Deklaration!

Menü